„Auf den 192 Seiten und in 17 Kapiteln gelingt es der Autorin wunderbar leicht und authentisch die Lebenswelt mit allen Nuancen von Verzweiflung, Hoffnung und Sehnsucht eines jungen Mannes, der seinen Weg noch nicht gefunden hat, dramatisch und dramaturgisch interessant darzustellen.“

Stockhammer_Jan_2018-cover

Rauschende Melodien und hitzige Nächte begleiten den Journalismus-Praktikanten Jan Winter auf der Recherche für einen Artikel über Musik. Anhand von Interviews versucht er, ihrer – wie er überzeugt ist – Fähigkeit Leben zu ändern, auf den Grund zu gehen. Dabei gerät er zusehends in einen Strudel rätselhafter Bekanntschaften und haarsträubender Situationen. Die Grenzen zwischen Auftrag und Leben verschwimmen. Die Spur der Musik führt zurück in seine eigene Vergangenheit, zu einer Jugend im Schatten von Depressionen und Einsamkeit, in der die Musik sein einziges Heilmittel war. Eine Folge von Fehltritten scheint sein ins Schwanken geratenes Leben endgültig zu Fall zu bringen. Aber vielleicht birgt das Wunder der Musik noch eine Hoffnung?

Erscheinungsdatum 10.10.2018.